Osteopathie Kinderwunsch

Durch eine osteopathische Behandlung bei Kinderwunsch werden Verklebungen der Eileiter gelöst, die Mobilität und Funktion ihres Organsystem wiederhergestellt und ihre weiblichen Beckenorgane wieder in die optimale physiologische Position zurückgebracht. Die Mobilität der Ovarien, der Eilleiter und des Uterus kann durch die osteopathische Behandlung verbessert werden. Die Eizelle ein ein Spermium können so besser zusammentreffen!

Bei welchen Indikationen kann Osteopathie helfen?

Bewegungsapparat: Ischialgien, Hexenschuss, Schwindel oder Rückenblockaden

Herz-, Kreislauf: Herzrasen, Herzklopfen, Brustkorbengegefühl

Urogenitalsystem: Myome, Endometriose, Zysten, Libidoverlust, Blasenschwäche, Schwangerschaftsbegleitung

Endokrinum: Schilddrüse, Menstruationsprobleme, Dysmenorrhoe, Zyklusunregelmäßigkeiten, Kinderwunsch, Wechseljahresbeschwerden, Hitzewallungen

Lymphatischen Grundbehandlung: Neben der Lymphanregung wird mit acht Schritten ihre Entgiftung aktiviert. Sie entspannt Nacken und Schultergürtel, aktiviert die Nieren, klärt Gewebsverschlackungen.

Nieren Behandlung: Stimulation des endokrinen Systems über die Therapie der Nebennieren ihre Berechtigung im Nervenaustritt auf Th11 als Fruchtbarkeitspunkt.

Behandlung des Beckens: Öffnet den Beckenring, löst Spannung aus dem Beckengürtel und aktiviert das Bindegewebe. Spezielle Griffe am hinteren Beckenboden entlasten die gerade Rückenmuskulatur und können durchaus auch eine libidosteigernde Wirkung haben.

Lotos-Massage am Bauch: Seitlichen Drainage-Griffe an der Beckeninnenkante lösen Stauungen aus den Geweben, was gleichzeitig zur Entlastung der unteren Extremitäten führt. Die seitlichen Drainagegriffe tragen sie zu einer besseren Durchblutung der Eileiter bei. Die Eierstöcke werden entweder direkt über den Organen oder – falls die Frau in künstlicher Hormonbehandlung ist – über die Reflexpunkte am Unterbauch in sanften Kreisungen behandelt.

Behandlung der Leber | Schilddrüse als endokrine Taktgeberin des Körpers stimmig und in Kombination mit der Herzbehandlung in das Behandlungsschema der Fruchtbarkeitsmassage mit integriert.

Milz: Eine bessere Balance für das Immunsystem zu schaffen speziell bei Autoimmunkrankheiten.

 

Adhäsionen, Endometriose und PCOS . Andere Arten von Dysfunktionen im kleinen Becken können hilfreich behandelt werden.

Sprechen Sie mich an, ich bin gerne für Sie da!

Ich freue mich jetzt schon auf euer Baby!