Osteopathische Beratung

Das Anamnesegespräch und Ihre persönliche Beratung

Ein ganzheitlich arbeitender Osteopath klärt in einem Gespräch, welches Ziel verfolgt wird, wann die Symptome erstmalig aufgetreten sind, wie die Schmerzentwicklung ist, wann der Schmerz auftritt, welche Begleiterkrankungen und Begleiterscheinungen bemerkt wurden. Es werden Veränderungen in Ihrem Lebensalltag mit den Symptomen in zeitliche und ursächlichen Zusammenhang gebracht.

Dieser Befund wird in Relation zu ihrem persönlichen Lebensumfeld gesetzt und die individuelle Beratung kann beginnen. Es ist immer hilfreich, wenn sie zur Erstbehandlung sich eine Stunde Zeit nehmen! Der ganzheitliche Ansatz der Osteopathie richtet sich bei Symptomen nicht ausschließlich darauf, die körperlichen Beschwerden zu behandeln. Meine Patienten werden sowohl auf physischer als auch auf psychischer Ebene kompetent begleitet und gefördert! Im Rahmen einer Beratung unterstütze ich Sie gerne dabei, eingefahrene Handlungsmuster zu lösen. Neue Perspektiven und Lösungsansätze entwickeln sich.

Warum habe ich an bestimmten Stellen im Rücken immer wiederkehrende Schmerzen? Wieso ist mein Schulter- und Nackenbereich verspannt? In der osteopathischen Beratung zeige ich Ihnen die Verbindung zu möglichen Störungen von Organen auf. Diese Dysfunktionen können Schmerzen im physischen Bereich auslösen.

Sie haben Fragen zu Ihrer Gesundheit oder Sie fragen sich, ob und wie eine Behandlung bei Ihnen helfen kann?

Ich berate Sie empathisch und zielführend und wir schauen gemeinsam wie oder was Ihnen auf ihrem Weg zu Ihrer Gesundheit hilft.