Osteopathie Erwachsene

Durch die Craniosacrale Osteopathie können sowohl körperliche Beschwerden als auch ihre emotionale Themen, die im Zellgedächtnis gespeichert sind gelöst werden. So können wirklich tiefe und nachhaltige Veränderungen geschehen, was das ganze Leben positiv beeinflussen wird. Ich lade hierbei die eingeschränkten Bereiche ein, sich zu lösen, zu entspannen und in ihre ursprüngliche Beweglichkeit zurück zu finden, so dass die innere Gesundheit wieder frei fließen kann. Die Berührungen sind dabei sehr zart und achtsam.

Auszug aus der Indikationsliste für Osteopathie:

  • Rückenschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Menstruationsbedingte Kopfschmerzen
  • Narben und Verwachsungen
  • Schlafstörungen
  • Störungen des Kiefergelenkes (Fehlbiss)
  • Migräne
  • Schwindel
  • Depressionen
  • Konzentrations- / Lernstörungen
  • psychosomatische Erkrankungen
  • Verstauchungen
  • Schlaganfall (in der Rehabilitationsphase)
  • Sehstörungen
  • chronische Mittelohrentzündungen
  • Gelenkbeschwerden
  • Schulter- und Nackenprobleme
  • Schleudertrauma
  • Verdauungsstörungen
  • Stressinkontinenz
  • Störungen im Bereich des Bewegungsapparates
  • Tinnitus